Logo
Den richtigen Durchblick…
24 Jun 2018

Den richtigen Durchblick…

Post by schaf.sichtig

…behalten Sie mit der richtigen Pflege Ihrer Brille und Brillengläser. In diesem Beitrag möchten wir Ihnen ein paar Tipps geben, wie Ihre Brille möglichst lange ‚in Form‘ bleibt…;-))

Da wir uns gerade in der Sommerzeit befinden, achten Sie darauf, dass Ihre Brille keinen höheren Temperaturen ausgesetzt ist, z.B. wenn sie im Auto liegen bleibt.  Auch größere Temperaturwechsel können den Oberflächen der Brillengläser zusetzen, denn Hartschichten oder Entspiegelungen reagieren darauf mit unterschiedlichen Spannungen, was wiederum zu mikroskopisch feinen Rissen führen kann.

Wenn Sie Ihre Brille nicht tragen, wird sie am besten in einem harten, druckfesten Etui aufbewahrt. Je regelmäßiger Sie Ihre Brille reinigen, desto länger haben Sie einen klaren ‚Durchblick‘…;-))

 

 

Sicher haben Sie schon das ein oder andere Reinigungsmittel probiert, hier nun eine kleine ‚Pflegehilfe‘ für Ihr gutes Stück.

Die Brille sollte stets unter lauwarmen, fließendem Wasser und mit einem Tropfen Spülmittel gereinigt werden. Nutzen Sie zum Abtrocken ein sauberes Mikrofaser-Brillenputztuch, diese können bei 30° ohne Weichspüler gewaschen werden. Achten Sie vor dem Trocknen immer darauf, dass sich keine Staubpartikel mehr auf dem Brillenglas befinden.

Vermeiden Sie in jedem Fall Lösungsmittel wie z.B. Spiritus oder Benzin, auch Glasreiniger sollten Sie nicht nutzen, gleiches gilt für die feuchten ‚Einweg-Brillenputztücher‘,denn einige der modernen Brillenmaterialien können dadurch porös werden oder splittern. Zudem sind Wasser und Seife umweltfreundlicher…;-))

Verzichten Sie auf Küchenpapiertücher oder ähnliches, sie sind rau und können die Oberflächen der Brillengläser beschädigen. Grundsätzlich sind ein sanfter Umgang mit der Brille, und eine Reinigung ohne großen Druck durch z.B. den Daumen auf das Glas, positiv für die Haltbarkeit Ihrer Brille.

Gönnen Sie Ihrer Brille auch ab und zu mal eine professionelle Reinigung im Ultraschallbad Ihres Augenoptikers. Dadurch werden Staub und Schmutz, die zwischen Glas und Brillenrand sitzen, entfernt.

Und zu guter Letzt, nutzen Sie beim Auf- und Absetzen der Brille beide Hände, dann ist eine gute Passform Ihrer Brille sicher…;-))

In diesem Sinn wünschen wir Ihnen einen ‚Super-Durchblick‘ und bleiben Sie  SCHAF.sichtig

 

0 Comments

Leave a Comment